Follow us on Facebook!
Watch our Videos on YouTube!
Subscribe to our Tweets!
Add us to your Circles!
Launch ScubaBoard

Sea & Sea YS-D1 Blitz

Sea&Sea YS-D1
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Blitz YS-D1 setzt einen neuen Standard für Unterwasserblitzen.

Eine mühelose Regulierung zwischen Leitzahl 1 und 32 ist jederzeit möglich.


NEU: Mit dem neuen DS-TTL II ausgerüstet:

Die Programmierung des DS-TTL System wurde komplett überarbeitet. Der Slave Betrieb über ein fiberoptisches Kabel wurde ebenfalls modifiziert. Das DS TTL II arbeitet jetzt noch präziser.

Ab sofort kann sich der YS-D1 auf die Länge des Intervalls zwischen dem Vor und- Hauptblitz der Kamera automatisch einstellen. Das macht ihn kompatibel mit den meisten auf dem Markt erhältlichen Kameras.

Der Blitz verfügt über zwei Möglichkeiten der Ansteuerung.

1. Konventionelles, elektrische Kabel – Sync-Cord

2. Fiberoptisches Kabel  


Mit nur vier AA Batterien bietet der YS-D1 die Leitzahl 32

Mit nur vier AA Batterien bietet der YS-D1 die enorme Leitzahl 32
Verglichen mit dem YS-110 Alpha, ist der YS-D1 um 1EV stärkrer, 50 g leichter und 10% kleiner. Er ist nicht nur gut für Makro-Fotografie geeignet, sondern auch ausreichend für Weitwinkelfotografie. Die Leitzahl kann bis auf 1 reduziert werden. Mit dieser Vielfältigkeit bietet der YS-D1 eine bessere automatische und manuelle Kontrolle der Lichtstärke, um die gewünschte Belichtung zu erzielen.

 

Die drei-farbige LED Lampe 

Ready
Rot, wenn der Blitz aufgeladen und einsatzbereit ist

TTL Bestätigung
Grün für 2 sec, um die DS-TTL II Belichtung zu bestätigen

Slave TTL Mode Lampe
Blau, wenn der Blitz auf Slave TTL gestellt und der Blitz geladen und einsatzbereit ist.

Zwei zusätzliche Streuscheiben (Diffusor)

IIn der Makro Fotografie, wenn ein breiter Lichtkegel nicht notwenig ist, sollte kein Diffuser am Blitz sein.

Für einen Lichtkegel 100°x100°, setzen Sie den Diffuser 100 ein.

Wenn eine Ausleuchtung von 120° erforderlich ist, kommt der 120°  Diffuser zum Einsatz.

Automatische Erkennung Slave oder Syn-Cord

Wenn der YS-D1 Blitz mit einem Sync-Cord verbunden ist, ist die Funktion Slave ON/OFF inaktiv.

Flexible Befestigung durch Kugelgelenk

Mit konventionellen YS- Adpater kann der Blitz nur nach oben oder nach unten bewegt werden. Mit der Kugel-Verbindung ist es möglich den Blitz in allen Richtungen zu verstellen. Beide Varianten im Lieferumfang enthalten.


Spezifikationen

 Leitzahl (ISO 100/Land)
 32 ohne Diffusor; 24 mit 100° Diffusor ; 20 mit 120° Diffusor
 Leuchtwinkel 80° / 100° / 120°
 Batterien 4 x AA
 Anzahl der Blitze1)
 bis zu 190
 Nachladezeit 2)
 1,9-2,5 Sekunden (Batterieabhängig)
 Farbtemperatur 5600 K ohne Diffusor, 5250 K mit Diffusor
 Max. Einsatztiefe
 100 m
 Abmessungen (BxHxT)
 87 x 135 x 111 mm
 Gewicht (unter Wasser)
 650 g (50 g)
1) Anzahl der Blitz und Wiederaufladezeit hängt auch von Batteriemarke, Temperatur und vom Gebrauch ab.
2)  Anzahl der Blitze und Aufladezeiten der Ni-MH Batterien wurden mit 2700 mAh Batterein getestet.