Händlersuche

Freeflow Control Device


Atemregler, welche nicht für den Kaltwassergebrauch vorgesehen sind, sind sehr anfällig für Vereisungen. Unser sehr einfaches aber effizientes Mittel gegen Abblasen ist das Freeflow Control Device welches erheblich zur Tauchsicherheit beiträgt. Sollte der Fall eintreten, dass die 2. Stufe vereist, kann das einen katastrophalen Luftverlust bedeuten. Mit dem FCD welches zwischen Mitteldruckschlauch und der 2. Stufe montiert wird, kann der Taucher mit einem einfachen Handgriff die Luftzufuhr direkt an der 2. Stufe absperren und mit der alternativen Luftversorgung weitertauchen. Außrdem kann er damit die Luftzufuhr manuell steuern und einen sicheren Aufstieg vornehmen.

Eigenschaften:
  • Isoliert abblasende 2. Stufen
  • Sicherung bei unkontrolliertem Luftablass
  • Verbessert die Tauchsicherheit
  • Erlaubt die komplette Kontrolle über eine vereiste 2. Stufe
  • Passend für alle 2. Stufen mit Standard Schläuchen
Spezifikationen:

Passend für alle Atemregler, mit dem Standard 9/16" UNF Anschluss